Telegraph


Telegraph
Telegraph Sm erw. obs. (18. Jh.) Neoklassische Bildung. Entlehnt aus frz. télegraph, das eine neoklassische Bildung aus gr. tẽle und -graph ist. Zuerst angewandt auf das 1792 von Chappe entwickelte mechanisch-optische Gerät zur Nachrichtenübermittlung, dann übertragen auf die elektrischen Geräte von Morse u.a. Das Wort (von M. de Mélito gebildet) ist (neben Teleskop) das Vorbild für die zahlreichen späteren Tele-Bildungen (tele-).
   Ebenso nndl. telegraaf, ne. telegraph, nfrz. télégraphe, nschw. telegraf, nnorw. telegraf.
DF 5 (1981), 118-121. griechisch gr.

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Telegraph [1] — Telegraph (Fernschreiber), Vorrichtung zur Nachrichtenbeförderung, welche den an einem Orte zum sinnlichen Ausdruck gebrachten Gedanken an einem entfernten Orte wahrnehmbar wieder erzeugt, ohne daß der Transport eines Gegenstandes mit der… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Telegraph [2] — Telegraph. A. Drahttelegraphie. Die Entwicklung der Drahttelegraphie in den letzten Jahren geht dahin, die Leistungsfähigkeit der Apparate und die Ausnutzung der Leitungen zu steigern. Der alte Morseschreiber wird in Deutschland[763] nach und… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Telegraph — Tel e*graph, n. [Gr. ? far, far off (cf. Lith. toli) + graph: cf. F. t[ e]l[ e]graphe. See {Graphic}.] An apparatus, or a process, for communicating intelligence rapidly between distant points, especially by means of preconcerted visible or… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Telegraph [3] — Telegraph. Der Krieg hat einen erheblichen Einfluß auf die Entwicklung des telegraphischen Nachrichtenwesens ausgeübt. Die gesamte in Frage kommende Industrie mußte in erster Linie für Heereszwecke arbeiten; erschwert wurde ihr das dadurch, daß… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Telegraph — (Fernschreiber) (telegraph; télégraphe; telegrafo). Man versteht darunter eine Vorrichtung, mit der die an einem Ort zum Ausdruck gebrachten Gedanken an einem andern Ort sofort in für das Auge oder das Ohr verständlichen Zeichen wahrnehmbar… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Telegraph — (griech., »Fernschreiber«; hierzu die Tafeln »Telegraphenapparate I u. II« und die »Karte des Welttelegraphennetzes« bei S. 386), jede zur Nachrichtenbeförderung dienende Vorrichtung, durch die der an einem Orte (Senderort) zum sinnlichen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Telegraph — (vom Griechischen τῆλε, in die Ferne, u. γράφειν, schreiben), eine Vorrichtung od. Maschine zur schnellen Fortpflanzung von Nachrichten in größere Fernen. Das Bedürfniß Nachrichten in größere Fernen, als es durch die menschliche Sprache geschehen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • telegraph — ► NOUN ▪ a system or device for transmitting messages from a distance along a wire, especially one creating signals by making and breaking an electrical connection. ► VERB 1) send a message to by telegraph. 2) send (a message) by telegraph. 3)… …   English terms dictionary

  • Telegraph — Tel e*graph, v. t. [imp. & p. p. {Telegraphed}; p. pr. & vb. n. {Telegraphing}.] [F. t[ e]l[ e]graphier.] To convey or announce by telegraph. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • telegraph — UK US /ˈtelɪgrɑːf/ noun [U] ► COMMUNICATIONS in the past, the method of sending or receiving messages by electrical or radio signals telegraph verb [I or T] ► »They had telegraphed to say that they had arrived …   Financial and business terms